Die Ursache der Finanzkrise – Die Manipulation der Geldmenge

0
125

Auf dem amerikanischen Immobilienmarkt hatte sich eine ungeheure Blase entwickelt. Die Preise sind in astronomische Höhen gestiegen, die mit der realen Nachfrage nichts mehr zu tun hatten. Nun ist diese Blase geplatzt und die Auswirkungen sind katastrophal. Wie konnte es dazu kommen?

Preise geben in der Regel zuverlässige Informationen über das Verhältnis von Angebot und Nachfrage, an denen sich sowohl Käufer als auch Verkäufer orientieren können. Ist das Angebot größer als die Nachfrage sinkt der Preis, ist die Nachfrage größer als das Angebot steigt der Preis. So entsteht immer wieder ein neues Gleichgewicht zwischen Käufern und Verkäufern. Dies gilt jedoch nicht, wenn die Währung einer Inflation ausgesetzt ist. Inflation entsteht durch die übermäßige Ausweitung der Geldmenge durch die Zentralbank.

Für die Marktteilnehmer ist nun nicht mehr erkennbar, ob ein Preisanstieg wie in den letzten Jahren auf dem US-Immobilienmarkt durch eine reale Nachfrage oder nur durch die Ausweitung der Geldmenge verursacht ist. Die Bildung der Blase war die Folge eines Überangebotes von Liquidität, die seit den neunziger Jahren durch Alan Greenspans Zinspolitik massiv ausgeweitet worden war. Die niedrigen Zinsen, mit denen die US-Zentralbank die zusätzliche Geldmenge in den Wirtschaftskreislauf gab, führten zu einem Boom auf dem Immobilienmarkt, den es ohne diese Zinspolitik nicht gegeben hätte.

An diesem Boom wollten alle Banken mit verdienen. Solange die Inflation die Preise immer weiter in die Höhe trieb, konnten sie davon profitieren. Nun ist die Blase geplatzt und viele Bankhäuser bezahlten dies mit Verlusten bis hin zum Bankrott. Daraus kann nur eine Schlußfolgerung gezogen werden: Die Stabilität der Währung darf nicht aufs Spiel gesetzt werden, um kurzfristig für eine bessere Stimmung in der Wirtschaft zu sorgen.

Denn durch das Drucken von Geld entstehen keine realen Werte, sondern nur die Fiktion steigender Preise. Dies führt zu Fehlinvestitionen in gewaltiger Größenordnung.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT